Problemlösung: Firefox lädt Webseiten sehr langsam

firefoxDas Problem ist sicher bei vielen schon einmal aufgetreten: Der Firefox Browser lädt die angeforderten Websites sehr langsam - was ist die Ursache und was kann man dagegen tun? Mögliche Gründe für dieses Phänomen sind sehr vielseitig, daher sollte man einige Punkte beachten und verschiedene Lösungen ausprobieren.

Erste Schritte zur Fehlerbehebung

Zunächst sollte man in den Einstellungen von Firefox prüfen, ob ein Proxy voreingestellt war, welcher den Nutzer ausbremst. Hierfür klickt man unter "Einstellungen" auf "Erweitert" und findet dort den Reiter "Netzwerk".

Proxy-Einstellungen

Bei "Verbindung" kann man erneut in "Einstellungen" gehen und dort den Menüpunkt "Kein Proxy" auswählen. Eine weitere Ursache für einen langsamen Betrieb von Firefox könnte der versteckte Download durch andere Programme sein. Gerade Antivirenprogramme nutzen oftmals beim Herunterladen von Aktualisierungen und Updates die gesamte Bandbreite des Internetanschlusses.

Was kann man noch tun?

Ist keine der bisher beschriebenen Ursachen der Grund für den langsamen Betrieb von Firefox, so liegt die Schuld möglicherweise bei einem Plugin. Wenn man in der Adressleiste "about:addons" eingibt und dann alle Plugins testweise deaktiviert, kann man feststellen, ob der Browser wieder schneller läuft. Ist das der Fall, sollte man Schritt für Schritt die Plugins wieder aktivieren und so herausfinden, welches den Browser verlangsamt. Dieses wird dann deinstalliert. Eine weitere Möglichkeit zur Überprüfung ist es, im Privaten Modus zu surfen. Diesen Modus aktiviert man durch Klicken auf den Hauptmenü-Button und die Auswahl "Neues privates Fenster". Wenn das Laden von Websites hier problemlos funktioniert, weiß man, dass die fehlerhaften Einstellungen im "normalen" Browser vorliegen.

Wenn auch das nicht hilft?

Wenn alle bisher genannten Ursachen nicht die der Performance Probleme waren, hilft eventuell eine Wiederherstellung von Firefox. Man versucht hierbei den Browser in seinen Ausgangszustand zurückzusetzen. Über das Menü kommt man zum Hilfe-Symbol "?" und wählt dort "Informationen zur Fehlerbehebung" aus. Dort befindet sich die Option "Firefox zurücksetzen...".

Informationen zur Fehlerbehebung

Sollte die Wiederherstellung von Firefox erfolglos geblieben sein, sollte man einen anderen Browser ausprobieren um festzustellen, ob dort die gleichen Probleme auftreten. Ist dies der Fall, ist entweder die Internetverbindung an sich zu langsam oder sie wird von einem anderen Programm ausgebremst. In der Systemsteuerung des Computers kann man daher unter "Internetoptionen" zu "Verbindungen" gehen und dort die VPN-Einstellungen prüfen.

, , , , ,

  1. #1 von Rolf Genditzki am 23. November 2014

    Hallo,Seite lädt fast garnicht und wenn sie geladen wird dann langsam.Email komme ich garnicht ran.
    Habe schon alles ausprobiert,alle anderen Seiten laden ganz "normal" könnte zwar schneller sein ist aber ok.
    Irgend eine Idee?

    MFG
    gendiman

  2. #2 von Schleich Marianne am 19. Februar 2015

    Firefox blokiert den Zugang zu meinem Internet banking usw. als unsichere Leitung und erlaubt kein Zertifikat bitte um Hilfe.

(wird nicht veröffentlicht)

  1. Bisher keine Trackbacks.