Problemlösung: Firefox hängt sich ständig auf

An welchen Einstellungen liegt es, wenn Firefox hängt?Leider kommt es manchmal vor, dass sich Firefox aufhängt und nicht mehr reagiert. Dafür ist aber nicht immer der Browser selbst verantwortlich, sondern in vielen Fällen sind fehlerhafte Add-ons oder Plugins schuld daran, wenn Firefox seinen Dienst versagt. Allerdings sollte man nicht verzweifeln, wenn Firefox mal wieder hängt, sondern das Problem mit wenigen Handgriffen beheben. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten, um die ständigen Programm-Hänger und Abstürze aus der Welt zu schaffen.

Fehlerhafte Add-ons

Zunächst sollte man schauen, ob das Problem wirklich bei einem Add-on oder Plugin liegt. Hierzu startet man Firefox einfach im Abgesicherten Modus neu. In diesem Modus wird Firefox ohne die Add-ons und ohne spezifische Benutzereinstellungen geladen. Läuft Firefox in diesem Modus ohne Probleme und hängt er sich nicht mehr auf, dann liegt die Ursache an einem Add-on. In einem zweiten Schritt kann man die Add-ons einzeln wieder aktivieren und schauen, welches Add-on für Probleme sorgt. Eine bekannte Erweiterung, die solche Hänger verursachen kann, ist das SwitchProxy-Tool, welches bei Mozilla auch schon thematisiert wurde.

Hardwarebeschleunigung

Eine weitere bekannte Problemquelle kann die Hardwarebeschleunigung für die verwendete Grafikkarte sein. Diese kann bei der Darstellung bestimmter Objekte (z.B. Flash) verschiedene Probleme verursachen. Die Hardwarebeschleunigung kann man über die Einstellungen auf dem Reiter "Erweitert" abschalten.

Hardwarebeschleunigung von Firefox ausschalten

Im Unterreiter "Allgemein" gibt es einen Punkt "Hardware-Beschleunigung verwenden, wenn verfügbar", diesen sollte man abwählen. Anschließend sollte Firefox neu gestartet werden.

Alte Versionen

Auch alte Versionen von Firefox selbst und auch von Add-ons können zu Problemen führen. Daher sollte man immer die aktuellste Version verwenden. Auch kritische Plugins wie Java oder Flash sollten regelmäßig aktualisiert werden.

Fehlerhaftes Firefox Profil

Keine Software ist perfekt und so kann es auch vorkommen, dass Einstellungen nicht korrekt gespeichert werden, oder das Benutzerprofil von Firefox auf andere Weise beschädigt wurde. Dies kann auch zu Problemen bei der Stabilität führen. Um dieses Problem zu beheben, kann über den Profilmanager ein neues Benutzerprofil erstellen werden.

  1. #1 von Hampelmann am 24. April 2013

    Danke! bei mir hat es an der Hardwarebeschleunigung gelegen. Habe lange gesucht und sogar neu installiert. Auf der Mozilla-Homepage habe ich diesen Hinweis nicht gefunden. Danke!
    Für andere im Abgesicherter Modus-Gefangene: In der Verknüpfung kann sich unter "Eigenschaften-Ziel" ein Anhängsel "-safe-mode" geschrieben haben, das man einfach wieder löscht.

(wird nicht veröffentlicht)

  1. Bisher keine Trackbacks.