Alternative zu Daemon Tools Lite

Daemon ToolsBei Daemon Tools Lite handelt es sich um ein Programm zum Erstellen virtueller CD-Laufwerke auf dem PC. Mit einem solchen virtuellen Laufwerk kann der Nutzer dann ein virtuelles Abbild einer CD, welches auf dem Computer oder zum Beispiel einem Speicherstick gespeichert ist, abspielen und auslesen. Das Programm ist besonders bei den Nutzern gecrackter Software beliebt, die sich die entsprechenden Programme und Cracks in digitaler Form herunterladen und dann nutzen. Doch auch für den normalen Anwender kann das Programm nützlich sein, um z.B. eine Kopie einer CD zu benutzen, ohne diese mitzuführen, oder aber um digitale Käufe oder Gratisprogramme welche auf virtuellen Images zum Download angeboten werden abzuspielen. Doch Daemon Tools ist nicht das einzige Programm, dass hier hilft. Der folgende Artikel soll einige Alternativen vorstellen.

Virtual Clone Drive

Eine bekannte und beliebte Alternative zu Daemon Tools Lite ist Virtual Clone Drive. Das Programm aus dem Hause Slysoft, welches vielen Nutzern als Hersteller der Brennsoftware CloneCD und CloneDVD bekannt sein dürfte, ist klein und einfach zu installieren. Die Bedienung ist kinderleicht und bedarf quasi keiner Übung. Virtual Clone Drive ist anders als Daemon Tools oder andere Alternativen wie Alcohol - siehe weiter unten - komplett kostenlos und frei von Werbung. Es gibt absolut keine Kauf- oder Pro-Version des Programmes.

Vom Funktionsumfang erfüllt Virtual Clone Drive alles das, was der Anwender sich von einem solchen Programm erhofft: Es liest alle gängigen CD- und DVD-Images ohne Probleme und erlaubt so den Datenzugriff. Ein Nachteil des Programmes ist, dass es keine Möglichkeit bietet, das geladene CD- bzw. DVD-Image auf eine CD zu brennen. Dies ist jedoch auch bei Daemon Tools oder Alcohol nur mit den kostenpflichtigen Pro-Versionen möglich. Darüber hinaus verfügt Virtual Clone Drive über keinerlei Emulations-, Korrektur, oder Alternativlesefunktion, die man dazu nutzen könnte, um Kopierschutz zu umgehen.

Alcohol 52%

Alcohol 52% ist die die kostenlose Version von Alcohol 120%. Das Programm besitzt - wie beide oben genannten Programme auch - die Möglichkeit, virtuelle CD-Abbilder zu speichern. Auch hier werden zuvor geladene Images gespeichert und in einer Bibliothek abgelegt oder können manuell zu dieser hinzugefügt werden. Dies erlaubt den schnellen Zugriff auf häufig benutze Abbilder. Alcohol 52% ist komplett umsonst und besitzt den selben Funktionsumfang wie Daemon Tools Lite. Es kann virtuelle CD- oder DVD-Laufwerke anlegen und entsprechende Abbilder der verschiedenen Formate lesen. Als reiner Emulator bietet auch Alchol 52% keine Möglichkeit an, die Abbilder auf eine CD oder DVD zu brennen. Darüber hinaus werden auch mit Alcohol 52% keine Möglichkeiten angeboten, um Kopierschutz zu umgehen. Die Bedienung ist auch hier sehr einfach, wenn auch etwas komplizierter als bei Virtual Clone Drive. Die Installation erfolgt einfach und automatisch, erfordert jedoch einen Neustart.

Andere Alternativen

Weitere Alternativen bieten inzwischen zahlreiche kostenpflichtige Brenn- und Videoprogramme, die auf vielen neuen PCs bereits vorinstalliert und im Kaufpreis enthalten sind. Viele dieser Programme, wie Nero Burning PC oder CyberLink, bieten ebenfalls die Möglichkeit, virtuelle CD- und DVD-Laufwerke zu erstellen und entsprechende Abbilder zu laden. Der Kauf einer kostenpflichtigen Version eines Emulators wie Daemon Tools oder Alcohol ist in der Regel nicht notwendig, wenn man nicht auf bestimmte und sehr spezielle Zusatzfunktionen zugreifen möchte, oder Wert auf die Möglichkeit legt, die virtuellen Abbilder auch zu brennen.

Fazit

Abschließend kann man sagen, dass die Nutzung eines Emulators vor allem persönliche Präferenz ist. Die Gratisprogramme unterscheiden sich nur unwesentlich voneinander und erfüllen im Großen und Ganzen alle ihren Zweck. Der Funktionsumfang ist so gut wie identisch und die Anwendungen verhalten sich quasi gleich.

    ,

    1. Bisher keine Kommentare.
    (wird nicht veröffentlicht)

    1. Bisher keine Trackbacks.