Whats­App-Blo­ckie­rung umge­hen

whatsappWenn man von jemanden auf WhatsApp blockiert wurde, kann man die Blockierung aufheben. Zwar nicht direkt, aber es gibt zwei Methoden, wie man dennoch mit der Person in Kontakt treten kann. Es hat aber meistens einen Grund, warum man blockiert wurde. Daher sollte man die Methoden nur anwenden, wenn man versehentlich blockiert wurde und niemanden belästigen.

Kontakt hat mich blockiert - was tun?

Es ist nicht möglich, die Blockade selbst zu lösen, wenn jemand Sie blockiert hat, aber Sie können eine der beiden unten beschriebenen Methoden ausprobieren.

WhatsApp-Konto löschen und neu anlegen

Löschen Sie Ihr WhatsApp-Konto. Dadurch werden alle Ihre Daten aus WhatsApp gelöscht. Ebenso sollten die Backups entfernt werden, falls Sie diese auf der Online-Festplatte von Google gespeichert haben.

Bitte beachten Sie, dass alle Ihre Daten aus WhatsApp gelöscht werden, die Sie später dann nicht mehr wiederherstellen können!

Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung dafür:

  • Öffnen Sie WhatsApp.
  • Klicken Sie auf Einstellungen.
  • Wählen Sie Konto.
  • Sie sehen nun die Option "Mein Konto löschen".
  • Klicken Sie darauf.
  • Klicken Sie auf Bestätigen
  • WhatsApp-Gruppe als Kontakthilfe

    Erstellen Sie über eine dritte Person mit einer anderen Nummer eine neue Gruppe. Zu dieser Gruppe sollten Sie und die Person, die Sie blockiert hat, hinzugefügt werden.

    Lassen Sie nun die dritte Person die Gruppe verlassen. Auf diese Weise bleiben nur Sie und die andere Person, die Sie blockiert hat, in der Gruppe. Sie können mit der Person so lange chatten, bis sie die Gruppe wieder verlässt.

, , , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)

  1. Bisher keine Trackbacks.