TubeMate YouTube Downloader für Android

Mit dem TubeMate YouTube Downloader können Videos von YouTube direkt auf dem Mobilgerät gespeichert werden. Neben der bereits verfügbaren Version steht nun auch die neue Version zum Download bereit. Sie können Filme von YouTube auf einem Android Smartphone speichern, indem die Anwendung namens TubeMate YouTube Downloader verwenden wird, die kostenlos erhältlich ist. Damit kann man auch die Audiospur von Videos von YouTube auf dem eigenen Gerät speichern, wenn mann einen passenden YouTube MP3 Converter verwendet.

Warum gibt es TubeMate nur auf der Hersteller-Webseite?

Das liegt an den ständigen Änderungen durch Google, insbesondere in Bezug auf YouTube. Aus diesem Grund kann die Anwendung nicht über den Google Play Store heruntergeladen werden. Die meisten YouTube-Downloader sind von diesem Ort aus nicht zugänglich. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Google routinemäßig Anwendungen aus dem Play Store löscht, die es Nutzern ermöglichen, Inhalte von seiner Videoplattform herunterzuladen, um die Integrität dieser Inhalte zu wahren.

TubeMate funktioniert nicht mehr?

Es ist möglich, dass TubeMate irgendwann nicht mehr in der Lage ist, Videos von Websites wie YouTube herunterzuladen. In den meisten Fällen liegt dies daran, dass eine frühere Version der Software verwendet wird. Ein einfacher Download der neuesten Version löst das Problem schnell und einfach. Damit wird nicht nur das Programm, sondern auch die primäre Benutzeroberfläche auf den neuesten Stand gebracht.

Sind Musik-Videos bei YouTube legal?

Derjenige, der ein Video auf YouTube hochlädt, ist in erster Linie für einen möglichen Lizenzverstoß verantwortlich, da er es veröffentlicht. YouTube ist dafür verantwortlich, die Rechtmäßigkeit des Materials, das es hostet, zu überprüfen. Als Betrachter eines Videos, oder wenn man ein Video für den privaten Gebrauch speichert, liegt man in den meisten Fällen auf der sicheren Seite.

Ist die Nutzung von TubeMate erlaubt?

Es ist nicht verboten, das Programm für Handys zu verwenden. Wenn Videoclips mit Musik heruntergeladen werden, ist es möglich, dass solche Videoclips als Teil einer Privatkopie erhalten bleiben. Gegenwärtig scheint es keine Probleme mit der Lizenz zu geben, so lange entsprechende Videos bei YouTube vom Lizenzinhaber als Public Domain oder unter einer entsprechenden Lizenz veröffentlicht werden. So gesehen ist es denkbar, Musik herunterzuladen, auch wenn der Nutzer, der sie auf YouTube hochgeladen hat, nicht der Inhaber der Rechte dafür ist - solange die Lizenz gemeinfrei ist.

, , , ,

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)

  1. Bisher keine Trackbacks.