Apple: iPhone XS und Apple Watch 4 kurz vor dem Release

Die nächste Generation der Apple iPhones wird am 12. September vorgestellt. Apple lädt zu seiner jährlichen Veranstaltung in Cupertino ein. Brancheninsider erwarten für den Herbst 2018 drei neue Modelle und eine neue Smartwatch.

Apple Keynote 2018

Der September ist die Zeit, in der neue iPhone-Modelle und andere Apple-Produkte wie die Smartwatch rechtzeitig zur Weihnachtszeit eingeführt werden. Wie üblich gab das Unternehmen selbst keinen Hinweis darauf, was für Änderungen im Detail zu erwarten sind.

Das Design des aktuellen X-Modells soll für alle Preisklassen des iPhone der nächsten Generation übernommen werden. Apple plant zudem die Telefone in drei verschiedenen Bildschirmgrößen anzubieten.

Im Gegensatz zum iPhone X, das über 1.000 Euro kostet, soll das neue Einsteigermodell einen LCD-Bildschirm statt der OLED-Technologie haben und der Rahmen wird aus Aluminium statt aus Edelstahl sein. Es wird ein Modell mit einem 6,1-Zoll-Bildschirm geben und neben einem "Refresh" des iPhone X mit 5,8-Zoll-Bildschirm soll auch eine größere Version mit 6,5 Zoll angeboten werden. FaceID, eingeführt mit dem iPhone X, ersetzt nun bei allen Modellen den Fingerabdrucksensor.

Apple Watch 4

Neben den iPhones wird auch die Präsentation einer neuen Generation der Apple Watch erwartet. So wird berichtete, dass die Uhr einen größeren Bildschirm bekommt und die Ränder um den Bildschirm schmaler werden.

    , , ,

    1. Bisher keine Kommentare.
    (wird nicht veröffentlicht)

    1. Bisher keine Trackbacks.