Beiträge getagged mit Probleme

Problemlösung: YouTube-Videos laden nicht mehr

Viele Menschen verbringen am liebsten ihre Freizeit damit bei YouTube zu stöbern um sich die neuesten, interessantesten und witzigsten Videos aus dem Netz anzusehen. Wenn plötzlich alle YouTube-Videos nicht mehr geladen werden können, ist dies nicht nur ärgerlich, sondern oft ist hier auch noch guter Rat teuer. Der Grund dafür kann verschiedene Ursachen haben. In diesem Beitrag wird erklärt, welche die häufigsten Gründe dafür sind, dass die Videos nicht mehr geladen werden können und was dagegen zu tun ist.

Zum Rest des Beitrags »

, , , , ,

Keine Kommentare

Firefox-Update rückgängig machen

updateNicht immer laufen die aktuellsten Versionen von Firefox einwandfrei. Die Gründe können dabei viele Ursachen haben. In der letzten Instanz sollte man versuchen, das Update rückgängig zumachen. Wie dies funktioniert, wird im folgenden Text erklärt.

Zum Rest des Beitrags »

, , , , ,

Keine Kommentare

Externe Festplatte wird nicht erkannt

FestplatteMan will nur mal eben ein paar Daten rüberkopieren, da geht der Ärger los: Nicht immer erkennt der Computer eine externe Festplatte auf Anhieb. Woran liegt das und was kann man dagegen tun?

Zum Rest des Beitrags »

, , , ,

Keine Kommentare

Problemlösung: 1&1 Webmailer funktioniert nicht mehr

1&1Wenn der 1&1 Webmailer nicht mehr funktionieren sollte, kann dies mehrere Ursachen haben. Entweder liegt dies am Browser oder am Server selbst. Für die Problembehebung wird allerdings keine Profihilfe benötigt, da jeder User selbst die Probleme beseitigen kann.

Zum Rest des Beitrags »

, ,

Keine Kommentare

Firefox Pop-up-Blocker deaktivieren

firefoxPop-up-Blocker sind eine gängige Möglichkeit, ungewünschte Werbung und Pop-up-Fenster zu umgehen. Firefox besitzt einige Einstellungen, welche die Funktionen von Pop-up-Blockern leicht aktivieren lässt. Die Voreinstellungen müssen hierbei nicht selbst getätigt werden, um die Anzeige der nervigen Werbefenster zu unterbinden. Allerdings werden teilweise auch erwünschte Pop-ups geblockt. Daher kann man den Pop-up-Blocker auch deaktivieren.

Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Chrome soll den Stromverbrauch deutlich reduziert haben

StromverbrauchSeit einer ganzen Weile ist es vor allem Laptopnutzern bekannt: Der verbreitet und beliebte Browser Google Chrome ist sehr energiehungrig. Dies ist auch Google bewusst geworden, weshalb man in der letzten Zeit auf die Suche nach Optimierungen ging.

Zum Rest des Beitrags »

, , , ,

Keine Kommentare

Nicht identifiziertes Netzwerk und kein Internetzugriff?

Notebook und TabletDie Meldung erscheint wie eine Schreckensnachricht mit einem schwerwiegenden Problem. Doch in der Mehrzahl der Fälle kann der Fehler kurzfristig behoben werden. "Nicht identifiziertes Netzwerk" und "kein Internetzugriff" bedeutet, dass auf dem Weg vom PC über den internen Server und den externen Router bis zum Internet ein Kommunikationsproblem vorliegt. Der Fehler kann bei kabelgebundenen Verbindungen und bei WLAN-Verbindungen auftreten. Sofern kein grundsätzliches Problem beim Betriebssystem vorliegt, ist der Fehler mit wenigen Mausklicks reparierbar. Folgende Fehler-Ursachen können mit den hier dargestellten Maßnahmen beseitigt werden.

Zum Rest des Beitrags »

, , ,

Keine Kommentare

MSN-Virus entfernen

MSN-Virus: Beispiel eines verdächtigen LinksComputer-Viren lauern heute überall im Internet und warten nur darauf, sich in die Systeme von Nutzern einnisten zu können. Einer der gefährlichsten Trojaner ist der sogenannte MSN-Virus, der das beliebte Chat-Programm MSN angreift, das heutzutage unter dem Namen "Windows Live Messenger" bekannt ist. Nachdem es sich in das System eingenistet hat, nimmt es Zugriff auf Passwörter, Kontaktlisten und sonstige Daten und kann damit schnell zur großen Gefahr werden. Doch wie genau wird man den Virus los, wenn man ihn sich erst einmal eingefangen hat?

Zum Rest des Beitrags »

, , , , , ,

Keine Kommentare

Google Chrome Add-ons deinstallieren

So werden Add-ons in Google Chrome entferntGoogle Chrome ist ein Internet-Browser, welcher mit zahlreichen Erweiterungen (Add-ons) ausgestattet werden kann. Diese Add-ons sind dabei von größter Wichtigkeit, denn diese erlauben dem Nutzer bestimme Inhalte, wie etwa spezielle Animationen im Internet anzuschauen. Ein Add-on wird dabei sehr schnell installiert und so dauert es in diesem Zusammenhang ebenfalls nicht lange, diesen wieder zu deinstallieren. Das ist besonders hilfreich, wenn ein Add-on Fehlfunktionen aufweist oder einfach nicht mehr gebraucht wird. Damit ein Add-on den Browser also nicht mehr länger belastet, kann dieses in wenigen Schritten einfach wieder deinstalliert werden.

Zum Rest des Beitrags »

, , , , ,

Keine Kommentare

YourFile Downloader deinstallieren

YourFile Downloader: Screenshot"Ihr Download-Erlebnis leichter und schneller denn je" - mit diesem Slogan wirbt das auf den ersten Blick sinnvolle Programm mit dem Namen YourFile Downloader. Auf den ersten Blick klingt das auch nach einer sehr guten Idee, so einen Download-Manager zu haben. Allerdings nur auf den ersten Blick! Denn wenn man das Programm erst einmal in Betrieb hat, stellt es sich heraus, dass es sogenanntes Malware ist. Was Malware bedeutet und wie man speziell den "YourFile Downloader" entfernen kann, wird in dieser Anleitung ausführlich behandelt.

Zum Rest des Beitrags »

, , , ,

Keine Kommentare