Beiträge getagged mit Videos

Problemlösung: VLC Player spielt DVDs nicht ab

VLC PlayerDer VLC Media Player ist ein sehr beliebtes Programm zum Anschauen von Videos aller Art. Es gibt ihn für fast jede Plattform und er ist geradezu ein Alleskönner, der alle gängigen Formate und Medien ohne weiteres Zutun des Nutzers abspielt. Was aber tun wenn er eine DVD mal nicht abzuspielt?

Zum Rest des Beitrags »

, , , ,

Keine Kommentare

Proxy für Youtube via Unblocker

YouTube UnblockerAls sich die GEMA in die Belange von Youtube einmischte und bewirkte, dass bestimmte Musik-Videos des Video-Portals in Deutschland nicht mehr gezeigt werden dürfen, mussten viele Musikfreunde auf das regelmäßige Ansehen ihrer Lieblingsvideos verzichten. Für die Benutzer des Opera Browsers gibt es nun aber das Add-on YouTube Unblocker, mit dem sich die GEMA-Sperre umgehen lassen soll.

Zum Rest des Beitrags »

, , ,

Keine Kommentare

Google will Apache mit mod_pagespeed schneller machen

mod_pagespeedDass Google viel mehr als eine Suchmaschine ist, kann in Fachkreisen als geradezu triviale Aussage gelten. Allein für Webentwickler unterhält Google eine ganze Sparte, deren Denkfabrik die Kampagne "Make the Web Faster" entstammt. Ihr Ziel ist es, die Ladezeit von Webseiten so kurz wie möglich zu halten. Dabei sollen den Internetnutzern natürlich nicht nur unnötige Wartezeiten erspart bleiben, sondern es geht um handfestere Dinge. Zum einen fließt die Ladezeit mit in das Ranking einer Webseite ein, zum anderen ist belegt, dass schnell aufgebaute Seiten beliebter sind und vor allem häufiger wieder besucht werden. Ein Bestandteil dieser Kampagne ist das Modul mod_pagespeed für den Webserver Apache.

Zum Rest des Beitrags »

, , ,

Keine Kommentare

Neue Garbage Collection in Firefox 16

firefoxDer neue Firefox weist vor allem eine Erleichterung für Entwickler auf, da er jetzt über eine neue Entwickler-Werkzeugleiste verfügt, die sich unten am Browser-Rand befindet. Bei Aktivierung ermöglicht sie, dass der Benutzer mittels Tastenkombination Shift+F2 bzw. über das Menü auf alle Entwicklerwerkzeuge, die Firefox zu bieten hat, schnell zugreifen kann. Außerdem ist eine neue Kommandozeile enthalten, die dafür sorgt, dass direkt einzelne Werkzeuge gesteuert werden können. Verschiedenste Elemente wie Überschriften oder Konsolen können so mit einem simplen Klick angesehen werden. Ferner stehen die Möglichkeiten offen, direkt Ansicht und Einsicht auf bestimmte Elemente zu erhaschen. So lassen sich CSS editieren, Fenster in ihrer Größe anpassen und auf Cookies kann man ebenfalls zugreifen. Auch der integrierte Debugger sowie die 3D-Ansicht lassen sich ganz einfach steuern.

Zum Rest des Beitrags »

, , , ,

Keine Kommentare

WebRTC: Videochat in Firefox ohne Plugins

WebRTCNach neusten Berichten, die rund um Firefox kursieren, wird der Webbrowser in Zukunft vielleicht einen integrierten Videochat enthalten. Die Entwickler von Mozilla haben auf dem 83. IETF-Treffen in Paris die Möglichkeit eines entsprechenden Features vorgestellt. Der browserbasierende Videochat soll auf WebRTC aufbauen und befindet sich noch in der frühsten Entwicklungsphase.

Zum Rest des Beitrags »

, , ,

1 Kommentar

Mozilla Popcorn

Mozilla Popcorn.jsMozilla hat die erste Version des Projekts Popcorn veröffentlicht. Hinter Popcorn verbirgt sich der ausgedehnte Versuch, um bewegte Videoinhalte mit interaktiven Webinhalten zu erweitern. Hierzu bietet Mozilla Popcorn.js an, ein JavaScript-Toolkit, mit dem man Videos auf eine einfache Weise erweitern kann. So kann man beispielsweise aktuelle Twitter-Meldungen zu einem Videoinhalt in Echtzeit anzeigen lassen. Ebenso kann man Videosequenzen mit Annotations versehen.

Zum Rest des Beitrags »

,

Keine Kommentare

Ländersperre von Youtube umgehen

Youtube Downloader für FirefoxAuf dem Videoportal Youtube gibt es umzählige Musikvideos. Doch leider sind diese sehr, sehr oft für Besucher aus Deutschland gesperrt. Aus anderen Ländern wie den USA kann man die Videos meist problemlos abrufen und anschauen. Allerdings gibt es einen Trick, mit dem man auch hier in Deutschland gesperrte Youtube-Videos anschauen kann. Um die Ländersperre von Youtube umgehen zu können, muss man einfach einen ausländischen Proxy-Server verwenden. Die Anfrage an Youtube geschieht nun nicht mehr direkt und Youtube denkt, man säße im Ausland. Um dies einfach machen zu können, gibt es verschiedene Add-ons für Firefox.

Zum Rest des Beitrags »

, , ,

1 Kommentar

Mausgesten für Mozilla Firefox

Mausgesten für FirefoxAuch im Firefox Browser kann man die hilfreichen Mausgesten nutzen, die es auch in anderen Browsern gibt. Hierzu benötigt man ein entsprechendes Add-on, mit dem man den Browser um die Mausgesten erweitern kann. Wozu man solche Gesten allerdings überhaupt braucht und warum man mit Mausgesten schneller surfen kann, wird in diesem Beitrag etwas näher erläutert. Mit Mausgesten lassen sich nämlich wiederkehrende Abläufe stark vereinfachen und die Mauswege verkürzen.

Zum Rest des Beitrags »

, , , , ,

Keine Kommentare

Mozilla, Nvidia und Youtube bringen 3D-HTML5-Videos ins Netz

3D-Video auf YoutubeDie Ankündigung von Mozilla klingt sehr spannend, man will zusammen mit Nvidia und Youtube die neuen HTML5-Videos 3D-fähig machen und mit Hilfe von Firefox den Nutzern präsentieren. Die neue WebM-Technologie, die seit Version 4 nun auch in Firefox verfügbar ist, ermöglicht die Darstellung von HTML5-Videos. Diese Videos sollen nun auch ein spezielles 3D-Encoding erhalten, was mit Hilfe einer speziellen 3D-Vision Hardware von Nvidia ein räumliches Sehen ermöglicht. Die Videos sollen auf Youtube im 3D-Mode angezeigt werden können.

Zum Rest des Beitrags »

,

Keine Kommentare

Youtube Downloader für Firefox

Youtube Downloader für FirefoxAuf Youtube gibt es unzählige gute Videos, die man natürlich auch gerne zuhause auf den eigenen PC speichern möchte. Allerdings geht dies nicht standardmäßig, man braucht dazu ein Tool, mit dem man die Videos speichern kann. Ein solcher Youtube Downloader soll an dieser Stelle kurz vorgestellt werden. Es gibt viele verschiedene Download-Tools für Youtube, aber die meisten dieser Tools sind eigenständige Programme, die jedes mal erst noch gestartet werden müssen. Eine bessere Variante sind die Downloader, die direkt in den Browser integriert werden können.

Zum Rest des Beitrags »

, ,

Keine Kommentare