EaseUS Data Recovery Wizard

Ein Datenverlust ist im besten Falle eine sehr ärgerliche Sache, im Extremfall sind damit schon ganze Unternehmen in die Insolvenz gegangen. Egal ob in der Schule oder im Studium, auf der Arbeit oder in der Freizeit, sobald Speichermedien wie eine externe Festplatte eingesetzt werden, besteht zu jeder Zeit das Risiko des Verlustes der Daten. Was genau man bei einem Datenverlust machen kann, soll im Folgenden geklärt werden.

Wiederherstellen von Daten von einer externen Festplatte

Auf externen Festplatten befinden sich zumeist eine große Menge an Daten, nicht selten sind es über 1 TB. Die möglichen Ursachen eines Datenverlustes sind sehr vielseitig, es reicht von einem physischen Schaden bis hin zum versehentlichen Löschen. Doch wenn wichtige Dateien einmal weg sind, muss das noch lange nicht heißen, dass diese nicht wieder hergestellt werden können, und dafür gibt es verschiedenen Möglichkeiten. In manchen Fällen, wenn auch sehr selten, kann mit Hilfe eines Wiederherstellungspunktes ein vorheriger Zustand herbeigeführt werden, in dem die Dateien noch verfügbar waren.

Ein weiterer Punkt ist der Einsatz einer externen Software, der sich zumeist als sehr komfortabel erweist und die auch dann noch Hilfe leisten kann, wenn alle anderen Möglichkeiten nicht zielführend gewesen sind. Nun soll die Software "EaseUS Data Recovery Wizard" genauer betrachtet werden.

Wiederherstellen mit dem EaseUS Data Recovery Wizard

Bei dem "EaseUS Data Recovery Wizard" handelt es sich, wie gerade auch schon angedeutet worden ist, um eine Softwarelösung, die dafür konzipiert worden ist, zu einen einem Datenverlust vorzusorgen, zu anderen aber im Falle von verloren gegangenen Daten diese wieder zu retten. Dabei können die Funktionen nicht nur auf USB-Sticks oder externe Festplatten angewandt, sondern es kann beinahe jedes elektronische Gerät erkannt und ausgelesen werden. Neben den herkömmlichen Dateitypen ist es zudem möglich, Emails und Musik oder Filme zu retten.

Funktionen

Die Funktionalität lässt sich in zwei große Teilgebiete einteilen, nämlich der Vorbeugung und der Rettung bei einem Datenverlust.

Um einem Datenverlust vorzubeugen, ist es sehr ratsam, auf dem Computer einige Partitionen zu erstellen, die nur zur Sicherung vorhanden sind. So sicher die Software beispielsweise automatisch bei jeder Inbetriebnahme des Speichermediums dieses auf einer dieser Partition, sodass im Falle der Funktionsuntüchtigkeit des Speichermediums die Daten auf der Partition auf dem PC vorhanden sind. Das Besondere ist dabei, dass auch für den Fall, dass der Computer einmal wiederhergestellt werden muss, die Partitionen und damit die Daten erhalten bleiben.

Um Dateien wiederherzustellen muss die Software zumeist auf die einzelnen Sektoren dieser zugreifen, auf denen die gewünschten Daten noch verfügbar sein können. Dazu scannt sie selbstständig das gesamte Speichermedium und listet alle verfügbaren Objekte auf, sodass der Anwender entscheiden kann, welche der Daten er sicher möchte. Auch die Sicherung übernimmt der "EaseUS Data Recovery Wizard" von selbst, dabei kann der Speicherort selbstständig festgelegt werden. Nicht zu vergessen ist, dass es im Fall eines Softwarefehlers möglich ist, mit Hilfe der Software einzelne Sektoren zu reparieren und das Gerät somit wieder voll einsetzen zu können.

Fazit

Der EaseUS Data Recovery Wizard ist eine tolle Lösung für all diejenigen, die für den Fall des Datenverlustes vorsorgen möchten, um dann die verloren gegangenen Dateien wiederherzustellen.

    , , , , ,

    1. Bisher keine Kommentare.
    (wird nicht veröffentlicht)

    1. Bisher keine Trackbacks.